Keramikwerkstatt Rosemarie Marks
Handgetöpferte Keramik für alle Lebenslagen
Ikebana
Schalen und Vasen

 
  Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern 
 

Ikebana ist eine faszinierende, japanische Art Blüten, Zweige und Blätter zu
arangieren. Sparsam und zielstrebig entsteht ein harmonisches Fest für Augen und Seele. Jeder
Stengel, jede Blüte, jedes Blatt bekommt seine Aufmerksamkeit... das gefällt mir gut.

 
  Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern 
 

Ayako Graefe schrieb in ihrem Ikebana-Buch: "Mit Ikebana lernt man eine neue
Art zu sehen, zu reduzieren auf das Wichtigste und - da Blumen kurzlebig sind - loszulassen!"
Klingt doch verlockend, oder?!

 
  Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern 
 

Ganz wichtig beim Blumenstecken ist der Steckigel (Kenzan), sehr schwer und
sehr stachelig. Durch sein Gewicht und die vielen spitzen Nadeln steht jeder Zweig, und das
ganze Gesteck, sehr stabil an seinem Platz.
Natürlich kann man auch mit einem Steckschwamm arbeiten, die Igel sind leider sehr teuer. Wenn
man aber mal einen Igel ausprobiert hat, spürt man sofort den Unterschied und die Erleichterung.

 
  Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern 
 

Die Preise für Vasen und Schalen liegen zwischen EUR 15.- und 36.- je nach
Aufwand.
Steckigel gibt es von EUR 5.- bis 20.- je nach Größe.

 
  Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern 
 

Meine Lehrerin, Frau Oishi-Hess, gibt schon seit 25 Jahren Ikebana-Kurse in
Neu-Ulm. Kann ich nur empfehlen!

 
  Bild vergrößern Bild vergrößern 
 


-nach oben-